Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an!

Getreu des Mottos aus dem bekannten Schlager, gibt es in unserer Gemeinde viele Aktivitäten und Angebote von und für Senioren. Trauen Sie sich, Sie sind herzlich eingeladen!

Fester Bestandteil sind die monatlichen Seniorenrunden - in der Regel an jedem dritten Mittwoch im Monat. Wir beginnen mit der Hl. Messe 9:00. Anschließend gibt es Frühstück. Oft besuchen uns die Kinder der Kindertagesstätte und wir singen gemeinsam. Den weiteren Vormittag verbringen wir mit wechselnden Programmen. Das kann ein Vortrag oder auch gemeinsames Basteln, Gedächtnistraining und Singen sein. Auch Gymnastik steht gelegentlich auf der "Tagesordnung"! Nach dem Mittagessen haben wir dann Feierabend und können uns wieder den häuslichen Aufgaben widmen.

Wir feiern auch gemeinsam Geburtstag. Die Geburtstagskinder erhalten einen schriftlichen Geburtstagsgruß und werden für den Beginn des Folgemonats zum Kaffeeplausch eingeladen. Dabei ist bei einem Glas Sekt auch genügend Zeit zum Erzählen.

Geburtstagsrunde für die "Geburtstagskinder" des Dezember am 4.1.2013

Zweimal jährlich findet ein Seniorentag statt. In der Fastenzeit gibt es einen Gottesdienst, in dem das Sakrament der Krankensalbung gespendet wird. Danach treffen sich die Senioren im Gemeindesaal zum Mittagessen, Vortrag und Kaffee. Jedes Jahr am 2. Advent ist es eine Tradition, gemeinsam zu feiern. Nach der Hl. Messe gibt es im Gemeindesaal Kaffee und Stollen. Umrahmt wird das Zusammensein von einem kleinen kulturellen Programm.

Ein Höhepunkt des Jahres ist unsere herbstliche Seniorenfahrt. Dazu finden Sie hier einige Eindrücke und Berichte!

Zu allen Veranstaltungen und den sonntäglichen Gottesdiensten werden dankenswerterweise Fahrdienste durch Ehrenamtliche der Gemeinde angeboten.

Seniorenfahrt 2011 - Das obligatorische Gruppenfoto