www.heiliger-maximilian-kolbe.de > Rückblicke > Archiv 2013 > Senioren- und Krankentag 16. Februar

Ein schöner Tag!

Etwa 70 Senioren unserer Gemeinde nahmen am ersten Senioren- und Krankentag des neuen Jahres teil. Im Rahmen des von unserem Chor mitgestalteten Gottesdienstes wurde das Sakrament der Krankensalbung gespendet. Zuvor hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit das Sakrament der Versöhnung zu empfangen. Dafür stand auch ein auswärtiger Priester zur Verfügung. Viele Anwesende äußerten sich sehr lobend und dankbar zur Predigt von Pfarrer Hajek.

Doch die Vorbereitungsgruppe hatte sich noch mehr einfallen lassen.

Das Essen hat sehr gut geschmeckt! Aufmerksame Zuhörer beim Vortrag von Thomas Tammer.

Nach einer schmackhaften Käse-Lauchsuppe (ein Gaumenschmaus!) und frischen Baguettes wartete bereits unser Gastreferent Josef Tammer. Er hielt einen Vortrag zum Thema "Schweige und höre, neige Deines Herzens Ohr, ..." Seine Ausführungen wurden sehr dankbar aufgenommen. Eine an Krebs erkrankte Dame sagte auf dem Heimweg: "Nun fällt es mir leichter, Ermutigung und Trost im Gebet zu finden". Viele gute Gespräche und Begegnungen am Rande, rundeten den Tag ab.

Josef Tammer (Bildmitte) Lebhafter Austausch!

Ein herzliches Dankeschön, an alle Helfer (Fahrdienste, Küche, Tischschmuck, ...), die sich viel Zeit nahmen, um diesen Tag vorzubereiten und zu gestalten!