www.heiliger-maximilian-kolbe.de > Rückblicke > Archiv 2013 > Gemeindefasching 9. Februar

Schön wars!

Trotz babybedingter (Andrea), dienstlicher (Thomas, ...), oder gesundheitlicher (Heidi, Hubert, ...) Ursachen, die für das Fehlen zahlreicher Aktiver verantwortlich waren, durften wir uns erneut über einen "ausverkauften" Gemeindesaal mit toller Stimmung bis weit nach Mitternacht freuen. Nach einem kleinen Imbiss wurde in einem gut einstündigen Programm etwas für das Training der Lachmuskeln getan. Im Anschluss daran sorgte DJ Ingolf dafür, dass die Tanzfläche über drei Stunden hinweg gut ge- und oft überfüllt war. Für alle Gäste, die es etwas ruhiger lieben, luden wieder die kleine Bar (Gruppenraum) und das Café (Jugendraum) ein. Anbei einige Bilder des Abends:

 

Gleich am Eingang gab es etwas zur Stärkung. Über ein halber Zentner Kartoffelsalat, knapp 180 Buletten, etliche Brote, ... wurden alle.

tl_files/heiliger-maximilian-kolbe.de/images/Fasching/Essen.jpg

 

Selbst der neue Bischof nahm sich Zeit und besuchte uns mit 2 Ministranten im Rahmen das Programmes.

tl_files/heiliger-maximilian-kolbe.de/images/Fasching/Bischof.jpg

 

Drei Obdachlose hatten sich auch Gedanken zum Thema gemacht, ...

tl_files/heiliger-maximilian-kolbe.de/images/Fasching/3 Obdachlose.jpg

 

Ein Gast vom Karneval aus Mainz "provozierte" die Anwesenden!

tl_files/heiliger-maximilian-kolbe.de/images/Fasching/Mainzer.jpg

 

Rund 160 Gäste sorgten für ein "volles Haus".

tl_files/heiliger-maximilian-kolbe.de/images/Fasching/Massen.jpg

 

Pfarrer Hajek vertrat den leider verhinderten DJ Ötzi und wünschte sich "Einen Stern, der die Gemeinde trägt!"

tl_files/heiliger-maximilian-kolbe.de/images/Fasching/Pfarrer.jpg

 

Alle Mitwirkenden des Programmes auf einen Blick.

tl_files/heiliger-maximilian-kolbe.de/images/Fasching/Programmteam2.jpg

 

Gute Stimmung!

tl_files/heiliger-maximilian-kolbe.de/images/Fasching/Saal.jpg

 

Bis 2014!!!

tl_files/heiliger-maximilian-kolbe.de/images/Fasching/tolle Kostueme.jpg

Vielen Dank an alle Helfer beim Ein- und Ausräumen (über 20 zum Sonntag!!!) des Saales, an die Küchenfeen (Maria und Ines), unser Personal an beiden Bartheken (Ines, Ingo, Wolfgang, ...) an die "Chefplanerin" Franziska, den "Kontaktmann" der evangelischen Gemeinde Herrn Kuhn und die Aktiven im Café, an die Layouterin des Flyers Heidi und an alle Gäste, die trotz sehr vieler Parallelveranstaltungen zu uns kamen!