Vom 16. bis 18. September

waren liebe Gäste aus unserer russischen Partnergemeinde Taganrog bei uns zu Gast. Die seit 8 Jahren dort tätigen Karmeliterinnen Sr. Mirjam und Sr. Augustina nutzten ihren "Heimaturlaub" in Kroatien, um begleitet von Sr. Daniela aus Zagreb die Gemeinden in Löbau und Gera zu besuchen.

Im Gespräch am Seniorenheim Gemeindeabend mit vielen Bildern aus Russland Frau Lindner führt durch die Kindertagesstätte

Auf die Schwestern wartete ein recht umfangreiches Programm. Neben Führungen in unserem katholischen Seniorenheim "Edith Stein" und in der Kindertagesstätte "Perlboot" gab es am Dienstag einen sehr informativen Gemeinde- und Kennenlernabend,  gemeinsame Gebete in unserer Pfarrkirche und in der Basisgruppe sowie eine umfangreiche Stadtführung.

Am Geraer Theater ... ... in der Orangerie ... ... und auf dem Marktplatz.

Weitere Informationen zur kleinen katholischen Gemeinde in Taganrog erhalten Sie hier.

Für "Freunde der russischen Sprache" gibt es die Seite der Karmeliterinnen in Russland.

Ende April 2014 wird es ein Wiedersehen in Taganrog geben. An einer Mitfahrt Interessierte können sich ab sofort im Pfarrbüro, bei Pfarrer Hajek oder Ralf Kirchner melden.